c
c
c
c
 c
 c
 c
 
Startseite >> Aktuelles >> News

News / Neuigkeiten

  10.09.2017 Theater-AG - Die Albert-Schweitzer-Schule freut sich, in diesem Schuljahr wieder eine Theater-AG anzubieten. Wer also Lust hat, die Grundlagen des Theaterspielens zu erlernen und sein Talent auf der Bühne zu zeigen, der kann sich bei Frau Simon melden. Die Theater-AG findet immer dienstags um 13:30 Uhr im Grundschulgebäude (Raum G203) statt und ist für alle Klassenstufen geöffnet.  
       
  26.08.2017 Nachprüfungen - Alle Schülerinnen und Schüler, die eine Nachprüfung absolvieren, müssen am kommenden Montag, dem 28.08.2017, um spätestens 8.30 Uhr in der Schule erscheinen. Ein Prüfungsplan hängt in der Mensa aus. Viel Erfolg.  
       
  17.08.2017 Zur Geschichte der Ferien - Für die meisten Schülerinnen und Schüler in NRW sind die nächsten Sommerferien das Fernziel jedes neuen Schuljahres. Die sechs Wochen sind für viele die tollste Zeit des Jahres, doch tatsächlich sind sechs Wochen im Ländervergleich nicht lang. In den USA, in Lettland, Russland und anderen Ländern sind die Sommerferien mindestens doppelt so lang, nämlich 12 Wochen. Dafür haben diese Länder aber in der Regeln keine Herbst- oder Osterferien, sondern lediglich über Weihnachten frei. Insgesamt gleicht sich die Feriendauer damit wieder aus. Doch eine Frage, die viele Menschen bewegt, ist, wieso haben die ganzen Bundesländer nicht alle zur selben Zeit Sommerferien. Nun, die Praxis der versetzten Ferien wurde tatsächlich eingeführt, um Verkehrsstaus und übertriebene Preise zu vermeiden, die wahrscheinlich sind, wenn alle Bundesländer gleichzeitig Ferien hätten. Die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg sind traditionell die letzten Bundesländer, die Sommerferien machen. Wieso? Ganz einfach. Es sind die südlichen Länder mit dem mildesten bzw. wärmsten Klima. Hier mussten die Kinder früher immer in den Ferien als Erntehelfer arbeiten. Dadurch waren sie auf einen bestimmten Ferientermin angewiesen. Diese Praxis besteht bis heute, auch wenn natürlich die ernte von bestimmten Feldfrüchten kein Maßstab mehr ist.  
       
  15.07.2017 Sommerferien - Heute starten in Nordrhein-Westfalen für die meisten Kinder - so auch für die unserer Schule - die Sommerferien. Wir wüschen allen Besuchern, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern eine erholsame Zeit. Wir sehen uns wieder am Mittwoch, dem 30. August um 8 Uhr.  
       
  14.07.2017 40 Jahre Schule, nun Dauerpause - Mit dem heutigen Tag verabschiedet die Albert-Schweitzer-Schule Frau Gummersbach nach 40 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Gummersbach prägte über viele Jahre das Bild der Schule entscheidend, indem sie z.B. die Schulkleidung und die Sponsorenläufe organisierte. Die Schulgemeinde behält Frau Gummersbach als eine humorvolle und hoch qualifizierte Pädagogin in Erinnerung, die eine riesige Lücke in unserem Schulalltag hinterlässt. Wir wünschen einen tollen Ruhestand, eine erholsame Zeit und freuen uns, Frau Gummersbach bei der ein oder anderen Gelegenheit wieder zu sehen. Gleichzeitig verabschieden wir auch Frau Akyol und Herrn Stümpel. Auch ihnen wünschen wir für Ihre Zukunft alles Gute.  
       
  25.06.2017 Charity-Run + sportbetonte Schule = Spitzenplatz - Beim heutigen Charity-Run im Krefelder Stadtwald trat neben vielen anderen begeisterten Läufern auch ein Team unserer Schule an. Und dabei zeigten die teilnehmenden Lehrkräfte, dass die Albert-Schweitzer-Schule nicht nur in ihrem Programm eine sportliche Ausrichtung hat, sondern dass auch das Kollegium mit gutem Beispiel voran geht und im Ausdauersport durchaus konkurrenzfähig ist. Insgesamt belegte das ASS-Team einen hervorragenden 3. Platz in der Team-Gesamtwertung. Herr Siemes konnte in der Einzelwertung sogar den Sieg einfahren und ließ damit über 400 Läufer hinter sich. eine tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.  
     
     
       
  21.06.2017 Erste-Hilfe-Kurs des Kollegiums - Während die Schülerinnen und Schüler an diesem pädagogischen Tag eine Vielzahl von Aufgaben lösen mussten, durfte das Kollegium unserer Schule mal wieder selbst die Schulbank drücken. Neben theoretischem Hintergrundwissen zu den wichtigsten Sofortmaßnahmen mussten die Lehrerinnen und Lehrer ihr Können bei diversen Übungen auch praktisch beweisen: Insgesamt ein lehrreicher Tag, der allen viel Spaß gemacht hat!  
   

 
       
  10.06.2017 Informationen zur WP-Wahl - Für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 steht nun die Wahl eines WP-Kurses bevor. Dieser wird ab der Klasse 7 unterrichtet und zählt als Hauptfach. Die Kinder können dabei einen Kurs gemäß ihren eigenen Neigungen wählen. Wir haben dazu einen Infoflyer mit weiteren Informationen zu den wählbaren Fächern zusammengestellt. Dieser kann hier abgerufen werden: WP-Wahl-Flyer  
       
  03.05.2017 IHK und Unternehmer: Plädoyer für die Realschule - Es ist natürlich immer schön zu sehen, dass jahrelange Arbeit gewürdigt wird. Auch wir haben auf unseren Seiten mehrfach darauf hingewiesen, welche besondere Rolle die Realschule und die an ihr vermittelte Bildung nach wie vor spielen und wie wichtig Absolventinnen und Absolventen unserer Schule für die heimische Wirtschaft sind. Dies betrifft nicht nur den Bereich der Ausbildungsberufe, sondern auch den Übergang in die gymnasiale Oberstufe. Gerade hier wird der Weg über die Schulform Realschule immer beliebter. Nun haben auch IHK, der Verband unternehmer nrw, sowie der Westdt. Handelskammertag einen Flyer heraus gegeben, der die Vorzüge der Realschule von unabhängiger und mit Erfahrung ausgestatteter Seite beleuchtet und den enormen Ruf, den Realschülerinnen und Realschüler bei lokaler Wirtschaft genießen verdeutlicht. Kurzum: Die Realschule ist beliebt, die Wirtschaft baut auf uns. Wir nehmen dieses Plädoyer für die Realschule zum Auftrag, unseren Schülerinnen und Schülern weiterhin eine fundierte Bildung mitzugeben, die bei Unternehmen - wie zu lesen ist - hoch geschätzt wird. Der Flyer kann hier abgerufen werden: Flyer  
       
  14.03.2017 Tischtennis an der ASS - Kürzlich fand das zweite Tischtennisturnier an der Albert-Schweitzer-Schule im Rahmen der Ganztagsbetreuung statt. das Turnier wurde organisiert von Herrn Yildirim und das Interesse war sehr groß. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen nahmen mit großer Begeisterung teil. die Schülerinnen und Schüler wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: 1. Gruppe: Jahrgänge 5-7, 2. Gruppe: Jahrgänge 8-10. Die spannenden Spiele erstreckten sich über mehrere Stunden. Abolfazl Nazari in der 1. Gruppe und Niclas Loosberg in der 2. Gruppe waren die glücklichen Sieger.  
       
  28.02.2017 Völkerballturnier - Am 2. Februar 2017 hat die Albert-Schweitzer-Realschule in ihrer Turnhalle ein Völkerballturnier veranstaltet. da haben die Klassen 5a, 5b, 5c, 5d, 6a, 6c und die IFK Klasse mitgemacht. die IFK Klasse ist eine Flüchtlingsklasse. Alle Klassen, die beim Turnier mitgemacht haben, sollten in die Sporthalle gehen um sich zu versammeln. dann haben die Klassen alle gegeneinander gespielt. Die Klasse 5b hat das Turnier für den Jahrgang 5 gewonnen. Die Klasse 6c für den Jahrgang 6. Sieger des ganzen Turniers wurde die Klasse 5b. Während der Spielzeit haben die anderen Klassen Fotos und Videos gemacht. ein Mädchen, das nicht mitgespielt hat, hatte die Zeit gestoppt. Das Turnier wurde von Dennis Gerritzen und Frau Speicher moderiert. allen hat die Sportveranstaltung sehr viel Spaß gemacht. Bericht geschrieben von: Elif aus der 5b  
       
  27.01.2017 Internet-Teamwettbewerb Französisch 19. Januar 2017 - Auch in diesem Jahr hat die Albert-Schweitzer-Realschule wieder am Internet-Teamwettbewerb teilgenommen, der vom Institut Français Deutschland jährlich zum Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags veranstaltet wird. Schülerinnen und Schüler des Französischkurses der 9. Klassen haben mithilfe aktueller multimedialer Quellen wie Internetseiten und Videos knifflige Fragen zum Nachbarland und den Ländern der Frankophonie beantwortet. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Schülerinnen und Schüler für die französische Sprache und Kultur sowie die Vielfältigkeit der Frankophonie (=die Gesamtheit aller französischsprachigen Länder) zu begeistern. Auch der Einsatz digitaler Medien soll damit gefördert werden. In diesem Jahr galt es zudem eine besondere Herausforderung zu meistern: Der Server der Interneträume war kurz vor dem Wettbewerb ausgefallen. Spontan boten die Schülerinnen und Schüler an, die Aufgaben auf ihren eigenen Handys und Tablets zu bearbeiten. Jetzt haben wir „Bring-your-own-device“ (Bring-dein-eigenes-Gerät-mit)-Unterricht, freut sich die Konrektorin Tina Eckhard. Die Preisverleihung wird im Plenarsaal des Landtags in Düsseldorf stattfinden. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und drücken dem Kurs 9fs unter der Leitung von Sigrid Hepp die Daumen!  
       
  20.01.2017 Klasse 8: Projektwoche "Cybermobbing" - In der kommenden Woche findet unter Anleitung der Kolleginnen des Jugendamtes in Krefeld die Informations- und Projektwoche zum Thema "Cybermobbing" statt. Unter fachkundiger Beratung erarbeiten die Schülerinnen und Schüler Standpunkte, Formen und Präventionsmaßnahmen zu diesem - in unserer Zeit - immer aktuellen Thema. Dabei wird den Schülerinnen und Schülern auch vermittelt, dass soziale Netzwerke und das Internet generell kein rechtsfreier Raum ist und erfahren, an wen man sich in konkreten Fällen neben den Eltern und der Schule noch wenden kann, um Hilfe zu erhalten.  
       
  18.01.2017 Albert-Schweitzer-Fraktion folgt der Einladung des OB - Am morgigen Abend sind verschiedene Vertreter der Krefelder Bildungslandschaft vom Krefelder OB Frank Meyer zu einem Abend im Stadtwaldhaus geladen worden. Unsere Schule wird dabei von Frau Lunkenheimer, Frau Fonger, Herrn Munzert als SV-Lehrer und der Schülersprecherin Lis Rodrigues, sowie ihrem Vertreter Necati Dutar vertreten.  
       
  24.12.2016 Frohe Weihnachten - Die Schulgemeinde der Albert-Schweitzer-Schule wünscht allen Besucherinnen und Besuchern unserer Seiten ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest, schöne Ferien und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2017.  
       
  16.11.2016 Tag der offenen Tür - Am Samstag, dem 26.11.2016 in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr ist es wieder so weit. Die Albert-Schweitzer-Schule öffnet ihre Türen für alle interessierten Kinder, Eltern und Ehemaligen. Wir laden Euch / Sie ein, mehr über uns, unsere Schule, unsere Konzepte und über die Chancen und Bildungsmöglichkeiten an der Realschule zu erfahren. Neben vielen Mitmach-Experimenten und Versuchen stehen auch die Lehrkräfte sowie die Schulleitung für Gespräche bereit und beantworten gerne alle Fragen rund um das Thema "weiterführende Schule". Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Euch / Sie. Einen Flyer haben wir hier hinterlegt: >>Flyer  
       
  05.11.2016 Neue Referendarinnen und Referendare - Mit Frau Hartwig, Frau Grützmann, Herrn Stümpel und Herrn Yousefi verstärken ab sofort vier neue Kolleginnen bzw. Kollegen unser Team. Wir heißen das Quartett herzlich willkommen und wünschen ihm für die vor ihm liegenden Aufgaben als Referendarinnen bzw. Referendare viel Erfolg.  
       
  01.11.2016 Frau Pape bleibt - Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unsere ehemalige Referendarin Frau Pape unserer Schule - nun natürlich als voll beschäftigte Lehrerin - weiterhin erhalten bleibt.  
       
  16.09.2016 Mitgliederversammlung des Fördervereins - Vorsorglich weisen wir bereits jetzt an dieser Stelle auf die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins hin, welche am 25. Oktober stattfindet. Die Einladung sowie die Protokolle der vergangenen Versammlungen sind auf unserer Seite des Fördervereins abrufbar. >>Förderverein  
       
  12.09.2016 Ergebnisse der SV-Sitzung - Am heutigen Montag trat die neue Schülervertretung der Albert-Schweitzer-Schule erstmal in diesem Schuljahr zusammen. Neben den üblichen Wahlen wurden bereits die ersten Themen erörtert und Beschlüsse gefasst. Keine Veränderung gibt es auf dem Posten der Schülersprecherin. Hier wurde Lis Rodrigues Gomes (10c), die bereits im letzten Schuljahr diesen Posten bekleidete, wiedergewählt. Sie wird künftig unterstützt von ihren beiden Stellvertretern Necati Dutar (10b) und Kemal Sayman (9d). Alles weitere über die Arbeit der SV erfahrt ihr künftig auf dieser speziellen Seite >>hier.  
       
  23.08.2016 Schulfest 2016: Wir laden Sie recht herzlich ein! - Am Samstag, dem 10. September 2016 ab 15 Uhr findet an unserer Schule unser beliebtes Schulfest für Groß und Klein statt. Neben Speis und Trank dürfen Sie sich außerdem freuen auf Spiel und Spaß, Sportaktivitäten verschiedener Art, Musik, Informationen über unsere Schule und ihren Namenspatron, sowie über einen Verkaufsstand von Schulshirts und Zeitungen. Wir freuen uns auch über den Besuch vieler ehemaliger SchülerInnen und Lehrkräfte. Also dann, bis zum 10. September!  
       
  08.07.2016 Sommerferien 2016 - Das Schuljahr endet, die Sonne scheint, die Sommerferien beginnen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, sowie ihren Eltern erholsame Ferien, einen schönen Urlaub und eine gute Zeit. Wir sehen uns wieder am Mittwoch, dem 24. August 2016.  
       
  08.07.2016 "Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier." - Dieser Ausschnitt aus dem gleichnamigen Lied von Trude Herr passt wohl noch am besten zu der Trennung, die die Albert-Schweitzer-Schule ebenfalls mit Ende des Schuljahres bewältigen muss. Nach fast 40 Jahren im Schuldienst wird unsere geschätzte Kollegin Frau Agnesens in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Frau Agnesens kam 1978 an die Albert-Schweitzer-Schule und prägte seit jeher nicht nur etliche Schülergenerationen, sondern war für die gesamte Schulgemeinschaft ein stets warmherziger und entscheidender Pfeiler. Mit ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst wird die Albert-Schweitzer-Schule ein Stückchen ärmer.  
       
  07.07.2016 Wir verabschieden Herrn Zheng, Herrn Melissaridis und Herrn Dahlhaus - Mit Abschluss des Schuljahres müssen wir leider unsere geschätzten Kollegen Zheng, Melissaridis und Dahlhaus verabschieden. Während Hr. Melissaridis mit voller Stundenzahl an seine alte Schule zurückkehrt, treten die Kollegen Zheng und Dahlhaus ihre festen Stellen an anderen, neuen Schulen an. Für ihren weiteren Lebensweg wünscht die Schulgemeinschaft der Albert-Schweitzer-Schule allen Dreien alles erdenklich Gute und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.  
       
  23.06.2016 Sportfest am 29. Juni 2016 - Am kommenden Mittwoch, dem 29.6.2016, findet das große Sportfest der Albert-Schweitzer-Schule statt. Ab 8.30 Uhr jagen die Schülerinnen und Schüler dabei auf der Anlage von Marathon Krefeld den eigens aufgestellten Rekorden nach. Die Anlage ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel (069 Richtung Tackheide ab Hbf) gut erreichbar. Natürlich findet auch wieder das allseits beliebte Fußballspiel zwischen Schülern und LehrerInnen statt.  
       
  20.05.2016 Sparda Spendenwahl 2016 - Danke für Eure Stimme - Die Albert-Schweitzer-Schule bedankt sich bei allen, die in den letzten Wochen für unser Schulprojekt bei der Sparda Spendenwahl abgestimmt haben. Für einen Platz ganz weit vorne hat es leider nicht gereicht.  
       
  28.04.2016 Sparda Spendenwahl 2016 - Jetzt für die Albert-Schweitzer-Schule abstimmen - Bei der Spendenwahl der SpardaBank tritt unsere Schule in diesem Jahr mit unserem Kurs zur Selbstverteidigung für Mädchen an. Die SpardaBank unterstützt hierbei Schulprojekte mit insgesamt 300000 Euro. Um ebenfalls unterstützt zu werden, benötigen wir Eure/Ihre Stimme. Unter dem Link kann jeder bis zu drei Codes anfordern, diese eingeben, und so unserer Schule die Stimme geben. Vielen Dank!

>> Link zur Sparda Spendenwahl

 
       
  27.04.2016 Elternsprechtag am 3. Mai 2016 - Am Dienstag, dem 3. Mai in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr, findet an unserer Schule der Elternsprechtag statt. Frau Krüger von der Berufsberatung steht ebenfalls für Gespräche rund um das Thema Berufswahl zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie über ihr Kind einen Termin den Lehrerinnen und Lehrern.  
       
  15.04.2016 Fortbildung des Kollegiums am 18.4.16 - Am kommenden Montag, dem 18.4.2016 findet für das Kollegium eine weitere, schulinterne Fortbildung im Rahmen unserer Teilnahme am Projekt "Vielfalt fördern" statt. Der Unterricht endet daher nach der 4. Stunde.  
       
  18.03.2016

Osterferien - Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Osterferien und ein schönes Osterfest. Wir sehen uns wieder am Montag, dem 4. April 2016.

 
       
  14.03.2016

Unsere neue Klasse 5d - Ein Bericht von Jennifer el Mellah* - Die 5d ist eine Flüchtlingsklasse an der ASS. Trotz der mangelnden Sprachkenntnisse, ist es durchaus möglich, sich mit den Schülern und Schülerinnen zu verständigen. Die Kinder kommen aus Syrien, Rumänien, Thailand, Afghanistan, Bulgarien, Serbien, Ägypten und dem Irak. Die 19 Schüler/innen in Frau Cherubins Klasse sind jedes Mal begeistert vom Unterricht und haben sehr viel Spaß dabei, etwas Neues zu lernen.  Die Klasse ist in zwei Gruppen aufgeteilt : Die ABC Schüler, die Buchstaben sowie lesen und schreiben noch lernen müssen und die Schreib-Schüler, die schon lesen und schreiben können. Viele von ihnen sind nach Deutschland gekommen, ohne ein einziges Wort unserer Sprache zu sprechen und mittlerweile können sie sich schon, wenn auch teils mit Händen und Füßen, recht gut verständigen. Die Klasse hat sich schon gut eingelebt und wird immer mehr in den Schulalltag integriert. Viele von ihnen kannten gar keine Schule, bevor sie nach Krefeld gekommen sind. Zur Begrüßung und zum Abschied wird immer ein fröhliches Lied gesungen, was allen großen Spaß macht.

*Jennifer el Mellah ist Praktikantin im Ganztag unserer Schule.

 
       
  11.03.2016

Tischtennisturnier an der ASS - Ein Bericht von Jennifer el Mellah* - Am 8.3.2016 fand das erste Tischtennisturnier der ASS im Rahmen der Ganztagsbetreuung statt. Ich wurde beauftragt, das Turnier mit Hilfe von Herrn Yildirim (Klassenlehrer der 5c) zu organisieren und durchzuführen. Schüler und Schülerinnen aus allen 10 Jahrgängen durften sich dazu anmelden. Herr Yildirim hatte Flyer erstellt, die er überall ausgehängt hatte, so dass es nicht schwer fiel, Teilnehmer zu finden.

Die Teilnehmer wurden in 2 Gruppen aufgeteilt: Schüler/innen der Jahrgänge 5-7 und Schüler/innen der Jahrgänge 8-10

Schiedsrichter wurden von den älteren Schülern selbst gestellt und ich muss im nach hinein sagen, dass sehr fair geurteilt wurde. Ab 13.30 Uhr war es dann soweit. Es wurde an 2 Platten zeitgleich und abwechselnd gespielt. Alle Schüler/innen fieberten bei den spannenden Spielen mit. Auch Herr Yildirim, der selbst einer der besten Spieler ist, nahm teil. 120 Minuten pure Spannung war angesagt. Als das Ende bevorstand, haben alle Teilnehmer noch mal richtig Gas gegeben. Viele der ehrgeizigen 10Klässler, die von sich selbst sehr überzeugt sind und waren, mussten am Ende erkennen, dass Ehrgeiz allein nicht reichte, um zu gewinnen. Niclas Loosberg aus der 8a und Samuel Goli aus der 5c waren die überzeugenden Gewinner in ihrer Altersstufe. Am darauf folgenden Tag wurden die Gewinner in der Mensa mit einer Urkunde, Tischtennisschlägern und einem Mensagutschein belohnt. Auch wenn es ein sehr knappes Ende war und jeder 101% gegeben hat, zählt am Ende doch der Spaßfaktor am meisten und in meinen Augen sind alle Beteiligten Gewinner.

*Jennifer el Mellah ist Praktikantin im Ganztag unserer Schule.

 
       
  08.03.2016

Sammelaktion - Seit einigen Wochen besuchen 19 Flüchtlingskinder unsere Schule. Es handelt sich dabei um Fünftklässler, die zum Teil noch nicht über eine komplette Schulausstattung verfügen. Das Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule möchte diesbezüglich aber nichts dem Zufall überlassen und daher selber tätig werden. Dazu benötigen wir Ihre und Eure Hilfe. Wir haben daher eine Sammelaktion gestartet, bei der jeder sicher eine Kleinigkeit einbringen kann. Weitere Informationen sind unter >> Elternbriefe hinterlegt.

 
       
  01.03.2016

Neue Akrobatik-AG - Weronika und Lydia aus der 6b haben es innerhalb von zwei Tagen geschafft, 25 interessierte Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen zusammen zu trommeln, um einen neue Akrobatik-AG zu gründen. Diese findet nun montags in der 7. Stunde unter der Leitung von Herrn Gerritzen in der Turnhalle statt. Toll Mädels!

 
       
  29.02.2016

Die Sache mit dem Schaltjahr - Am heutigen Montag ist der 29. Februar. Ein besonderer Tag, den es - wie die meisten wissen - nur alle vier Jahre gibt. Doch wieso gibt es ihn? Das wissen viele nicht, obwohl dies eigentlich ganz einfach ist. In 365 Tagen (= 1 Jahr) dreht sich die Erde einmal um die Sonne, so sollte man meinen. Tatsächlich schafft sie den Weg um die Sonne in 365 Tagen jedoch nicht ganz. Ihr fehlt ein kleines Stück. Sie benötigt eigentlich etwas weniger als 6 Stunden zusätzlich, um die Drehung zu vollenden. Wenn ihr dies vier Mal passiert ist, fehlen ihr ziemlich genau 24 Stunden, um die Lücke wieder zu schließen. Sie erhält einen zusätzlich Tag in unserem Kalender, den 29. Februar. Hätten wir kein Schaltjahr, so würden sich unsere Jahreszeiten über die Jahrhunderte verschieben. Silvester wäre zwar immer noch am 31. Dezember, nur läge der irgendwann im Sommer - eine komische Vorstellung. Übrigens: Auch sind es nicht genau 6 Stunden, die der Sonne auf ihrer Bahn fehlen, sondern etwas weniger. Daher fällt das Schaltjahr einfach alle 400 Jahre aus, zum nächsten Mal im Jahr 2100.

 
       
  28.02.2016

Öffnung des Schulbüros - Da in der kommenden Woche in der Zeit vom 2.3. bis 5.3. die Anmeldungen stattfinden, möchten wir darauf hinweisen, dass das Schulbüro in dieser Zeit nur eingeschränkt geöffnet ist. Wir bitten darum, auf die ausgehängten Informationen zu achten.

 
       
  22.02.2016

Fortbildung des Kollegiums - Im Rahmen der Fortbildungsinitiative "Vielfalt fördern" fand am heutigen Montag ein weiteres Fortbildungsmodul zum Thema "selbstgesteuertes Lernen" statt. Das Kollegium verbrachte dabei einen informativen Nachmittag mit vielen Diskussionen und neuen Ideen.

 
       
  20.02.2016

Website-Relaunch - Wir haben in den letzten Tagen ununterbrochen an einem Relaunch unserer Webseite gearbeitet. Zukünftig soll sie zu einem zentralen Informationsmedium rund um unsere Schule heranwachsen. Sie ersetzt alle alten Seiten, die in den kommenden Tagen abgeschaltet werden. Wie wir Ihnen bislang veröffentlichte, jedoch mittlerweile veraltete Inhalte, noch zur Verfügung stellen, steht noch nicht fest.

 
       
  28.01.2016

Ruhestand von Fr. Klinkenberg - Mit Ablauf des ersten Halbjahres 2015/2016 wird unsere geschätzte Kollegin Frau Klinkenberg in den Ruhestand versetzt. Seit 1977 unterrichtete und wirkte Frau Klinkenberg an der Albert-Schweitzer-Schule, prägte viele Schülergenerationen und konnte dem Schulbetrieb nachhaltig ihren Stempel aufdrücken. Sie hinterlässt auf Grund ihrer Energie, Leidenschaft und Begeisterung für den Lehrberuf eine große Lücke.

 
       
  22.11.2015

Tag der offenen Tür - Am kommenden Samstag, dem 28.11.2015, findet in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr der tag der offenen Tür an der Albert-Schweitzer-Schule statt, an dem Sie sich persönlich einen Eindruck unserer Arbeit verschaffen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 
       
  12.11.2015

Schulchronik - Unsere langjährige Schulsekretärin Frau Nolden hat eine Kurzfassung der Schulchronik der Albert-Schweitzer-Schule erstellt. Diese stellen wir um Download-Bereich zur Verfügung.

 
       

 

 

 

 
   
   Albert-Schweitzer-Schule
   Lewerentzstraße 136
   47798 Krefeld
   Tel.: (02151) 77 00 61

   Fax.: (02151) 77 58 15

Folge uns auf Facebook:

Impressum   |   Datenschutzerklärung i
   postmaster@rsasr.krefeld.schulen.net
i